Liebe WildpflanzenfreundInnen!

Hier findet Ihr regelmäßig die nächsten Veranstaltungen meines Kollegen Ronald Kirnbauer und mir.

Für die Teilnahme an einer Veranstaltung ist immer eine vorherige Anmeldung nötig.
Für meine und gemeinsame Veranstaltungen bitte um Anmeldung bei: Christina Bachl-Hofmann, kontakt@amwegesrand.at,
Tel.: +4369911050752

Für Teilnahme an den Workshops von Ronald Kirnbauer bitte direkt um Anmeldung bei ihm: eco.biohistory@outlook.com,
Tel.: +436643899325

Veranstaltungen 2019

KNOSPENZEIT UND OBSTBAUMSCHNITT

Zu Jahresanfang 2019 bieten wir nur schon das vierte Jahr in Folge mehrere Workshops mit verschiedenen Schwerpunkten im Bereich der Knospenkunde und des Obstbaumschnittes an. Vor allem das Thema „Knospen“ ist ein großartiger und vielschichtiger Wissensbereich. Unser Ziel ist es, altes und aktuelles Wissen in kreativer, praktischer Herangehensweise zu vermitteln und Menschen auf ihrem Weg zu ihrem individuellen Naturzugang zu begleiten.

Den Flyer zum Download zu Knospen und Obstbaumschnitt findet ihr hier: Flyer Knospen_Obstbaumschnitt

Für die Teilnahme an sämtlichen Workshops und Wanderungen sind keine botanischen Vorkenntnisse nötig!

Anmeldungen für sämtliche Workshops bitte bis spätestens 5 Tage vor Workshop-Beginn bei Ronald Kirnbauer oder mir!

Bei allen Veranstaltungen liegt die maximale Teilnehmerzahl bei 15 Personen!

Es besteht die Möglichkeit, jeden Workshop einzeln zu buchen. Werden jedoch an einem Wochenende beide Tage gebucht, gibt es einen Preisnachlass von € 10!

KNOSPENZEIT

Workshop 1:
Gehölze
in ihrem Winterkleid Einführung in die Knospenkunde mit Ronald Kirnbauer

Der Workshop vermittelt ausführlich botanische Grundkenntnisse im Bereich der Knospenkunde. Die TeilnehmerInnen erlernen in praktischen Übungen die Bestimmung von Gehölzen anhand von Knospen, Zweigen und Rinden. Dazu erhalten alle TeilnehmerInnen reichhaltige Unterlagen inklusive Bestimmungsschlüssel. Dieser Workshop ist eine hervorragende Ausgangsbasis für alle, die sich für die Verarbeitung und Verwendung von Knospen in Kulinarik, Volksmedizin und Naturkosmetik interessieren!
Termin: Samstag, 23.02.2019, 10:00 – 15:30
Ort: Volkshaus Mauerbach, Hauptstraße 220, 3001 Mauerbach
Kosten: 50 € (inkl. Skriptum, Bestimmungsschlüssel, Kaffeejause) 

Workshop 2: NOCH 2 FREIE PLÄTZE!
Knospen
kulinarisch und naturheilkundlich nützen mit Christina Bachl-Hofmann und Ronald Kirnbauer

Aufgrund ihrer besonders wertvollen Inhaltsstoffe nehmen Knospen und andere junge Pflanzenteile von Bäumen und Sträuchern in Naturmedizin und Wildkräuterküche einen wichtigen Platz ein. In diesem Workshop stellen wir hochinteressante und überaus nützliche Einsatzgebiete essbarer Knospen vor. Nach einer gemeinsamen Knospenwanderung, bei der wir Knospen für unsere Zubereitungen sammeln, bereiten wir gemeinsam einfache, kreative und geschmacklich außergewöhnliche Rezepte aus der Knospenküche zu – die wir bei einem gemeinsamen Essen genießen. Wir stellen alte Hausmittel aus Knospen, wie auch gemmo-therapeutische Mazerate her. Bei unserer Knospenwanderung legen wir besonderes Augenmerk auf den Unterschied zwischen essbaren und giftigen Knospen!
Termin: Sonntag, 24.02.2019, 10:00 – 17:00
Ort: Volkshaus Mauerbach, Hauptstraße 220, 3001 Mauerbach
Kosten: 75 € (inkl. Skriptum, Knospenschlüssel, gemeinsamem Essen und Getränken)

Workshop 3: NEU!
Einführung in die Knospenkunde – Knospen kulinarisch und naturheilkundlich nützen
mit Ronald Kirnbauer und Christina Bachl-Hofmann

Aufgrund ihrer besonders wertvollen Inhaltsstoffe nehmen Knospen und andere junge Pflanzenteile von Bäumen und Sträuchern in Naturmedizin und Wildkräuterküche einen wichtigen Platz ein. Unser Workshop vermittelt die wichtigsten botanische Grundkenntnisse im Bereich der Knospenkunde und stellt spannende und nützliche Einsatzgebiete essbarer Knospen vor. Nach einer gemeinsamen Knospenwanderung, bei der wir Knospen für unsere Zubereitungen sammeln, bereiten wir einfache, kreative und geschmacklich außergewöhnliche Rezepte aus der Knospenküche zu – die wir bei einem gemeinsamen Essen genießen. Wir stellen alte Hausmittel aus Knospen und gemmotherapeutische Mazerate zum Mitnehmen her.
Termin: Samstag, 02.03.2019, 10:00 – 17:00
Ort:
Volkshaus Mauerbach, Hauptstraße 220, 3001 Mauerbach
Kosten:
75 € (inkl. Skriptum, Knospenschlüssel, gemeinsamem Essen und Getränken)

OBSTBAUMSCHNITT  Theorie, Praxis, Verarbeitung

Workshop 1:
Knospenkunde und Obstbaumschnitt – mit Ronald Kirnbauer

Inhalt des Workshops ist die ausführliche Einführung in die Bestimmung von Obstgehölzen anhand von Zweigen und Knospen. Auch die wertvolle Funktion von Knospen für Menschen und Pflanzen im Obstbau, sowie die Vermeidung von Fehlern beim Obstbaumschnitt sind Themen des Workshops. Die erlernte Theorie der Grundprinzipien des Obstbaumschnittes werden wir am Nachmittag gemeinsam in einem naturbelassenen Garten durchführen.
Termin: Samstag, 9.3.2019, 10:00 – 15:30
Ort: Volkshaus Mauerbach, Hauptstraße 220, 3001 Mauerbach
Kosten: 50 € (inkl. reichhaltigen Skripten und Bestimmungsschlüssel) 

Workshop 2:
Obstbaumschnitt in der Praxis – Seine kulinarische und heilkundliche Verarbeitung
– mit Ronald Kirnbauer und Christina Bachl-Hofmann 

Dieser Workshop ist die ideale Fortsetzung des Erlernten vom Vortag. Wir setzen den Obstbaumschnitt im Garten fort, wobei jede/r Teilnehmer/in beim Schnitt eingeschult und unterstützt wird. Anschließend legen wir unser Augenmerk auf die „Abfälle“ des Obstbaumschnittes der letzten beiden Tage. Die beim Schnitt anfallenden Knospen und Rinden sind wertvollstes Material für kulinarische, naturheilkundliche und andere Zubereitungen für die Selbstversorgung im Haushalt. Am Nachmittag genießen wir gemeinsam unser „Obstbaumschnitt-Menü“. Dieses bereiten wir ebenfalls aus dem anfallenden Schnitt zu – mit kulinarischen Highlights!
Termin: Sonntag, 10.3.2019, 10:00 – 17:00
Ort: Volkshaus Mauerbach, Hauptstraße 220, 3001 Mauerbach
Kosten: 75 € (inkl. Skriptum, Rezepten und gemeinsamem Essen)

DIE PFLANZENFAMILIE DER DOLDENBLÜTLER IM FRÜHJAHR – mit Ronald Kirnbauer

Für viele Menschen zählen die Doldenblütler zu den schwierigsten heimischen Pflanzenfamilien. Dieser Workshop vermittelt, wie man im Frühling nur auf Basis der Laubblätter giftige und essbare Vertreter voneinander unterscheiden kann. Es werden auch vergessene Heilpflanzen aus der Familie der Doldenblütler vorgestellt. Abschließend wird das erworbene Wissen im Rahmen einer Exkursion im Freiland erprobt. Der Workshop richtet sich besonders an Personen, deren Ziel es ist, mehr Sicherheit im Umgang mit den Vertretern der Doldenblütler zu erreichen!
Termin: 7. April 2018, 10:00 – 15:30
Ort: Volkshaus Mauerbach, Hauptstraße 220, 3001 Mauerbach
Kosten: 50 Euro (inkl. Begleitmaterialien, Kaffee u. Getränken)
Anmeldung bitte bei: Ronald Kirnbauer: Tel.: 0664/3899325 oder eco.biohistory@outlook.com

HEIMISCHE NADELBÄUME UND BLÜTEN IM FRÜHLING – Kulinarisches und Naturheilkundliches Wissen neu entdeckt
mit Ronald Kirnbauer und Christina Bachl-Hofmann

Mitte April widmen wir uns in der ursprünglichen Natur eines abgelegenen Bauernhofes bei Pottenstein unseren heimischen Nadelgehölzen und Blüten. Wir sammeln frische Blüten und beschäftigen uns besonders mit Kiefern, Lärchen und Fichten und ihren verwertbaren Pflanzenteilen: frischen Baumrinden, jungen Zapfen, Nadeln und Harzen. Diese lassen sich vielfältig verarbeiten. Wir stellen überliefertes und aktuelles Wissen zur Nutzbarkeit der drei Nadelgehölze vor und erleben gemeinsam einen Tag abseits vom Alltag in unberührter Natur. Nach gemeinsamer Baum-Ernte im Zuge einer kleinen Wanderung bereiten wir ein spannendes Baum-Menü zu, Wie immer genießen wir unser Essen gemeinsam in gemütlicher Runde.
Termin: Samstag, 13. April 2018, 10 – 17 Uhr.
Ort: Wolfsgeist 1, 2563 Pottenstein
Kosten: 75 Euro (inkl. Handout, Produkten zum Mitnehmen gemeinsamem Essen, Getränken)

weitere Veranstaltungen folgen in Kürze ...

Die letzten Veranstaltungen

KÖSTLICHE BROTE SELBST BACKEN – mit Christina Bachl-Hofmann
Termin: Dienstag, 12. Februar 2019, 18:30 – 22:30
Ort: Seminarzentrum Dendron, Große Schiffgasse 2, 1020 Wien

Ronald Kirnbauer, Christina Bachl-Hofmann:
SURVIVAL IM WINTER – Erkennen, Sammeln und Verarbeiten in der kalten Jahreszeit

Termin: Samstag, 26.1.2019, 10:00 – 17:00
Ort: Gesundheitszentrum im Grenzhof, Hauptstraße 34, 7201 Neudörfl

DELIKATESSEN UNTERM SCHNEE
Von Kätzchen, Eicheln, Knospen und Wildkräutern im Winter

Termin: Donnerstag, 24. Jänner 2019, 18:30 – 22:30
Ort: imhinterhaus, Schottenfeldgasse 12, 1070 Wien

Ronald Kirnbauer, Gabi Pokert, Christina Bachl-Hofmann:
ABSCHIED VOM ALTEN JAHR BEIM FRIEDHOF DER NAMENLOSEN
Termin: 29.12.2018, 13:00 – ca. 15:30 (auf dem Friedhof der Namenlosen, anschließend Open End bei Natürlich Kreativ in Schwechat)
Ort: Friedhof der Namenlosen, Hafen Albern, Parkplatz

WEIHNACHTLICHE KÖSTLICHKEITEN AUS WALD UND WIESE
Termin: Montag, 17. Dezember 2018, 18:30 – 22:30
Ort: imhinterhaus, Schottenfeldgasse 12, 1070 Wien

KÖSTLICHE BROTE SELBST BACKEN
Termin: Donnerstag, 15. November 2018, 18:30 – 22:30
Ort: imhinterhaus, Schottenfeldgasse 12, 1070 Wien

Gemeinsam mit Gabi Porkert:
DIE WINTERGÖTTIN MORRIGAN UND IHR GEMAHL SAMHAIN
Mythen, Sagen, Bräuche und Räucherrituale an Samhain 

Termin: 31. Oktober 2018, 17:30 – 21:30
Ort: Natürlich Kreativ, Sendnergasse 21/1/1, 2320 Schwechat

Gemeinsam mit Ronald Kirnbauer:
KULINARISCH UND
HEILKUNDLICH BEDEUTENDE WURZELN ERKENNEN, SAMMELN, VERARBEITEN UND GENIESSEN

Termin: Sonntag, 21. Oktober 2018, 10:00 – 17:00 Uhr
Ort: Gesundheitszentrum am Grenzhof, Hauptstraße 34, 7201 Neudörfl

WURZELN WILDER PFLANZEN – Kulinarische und Naturheilkundliche Besonderheiten im Herbst
Termin: Montag, 1. Oktober 2018, 18:30 bis 20:00
Ort: Seminarzentrum Apotheke in Wien Mitte, VAV-Versicherung, Beatrixgasse 1/6.Stock, 1030 Wien

Gemeinsam mit Mag. Ronald Kirnbauer:
WILDFRÜCHTE, AROMATISCHE GRÄSER UND AUSGEWÄHLTE HEILPFLANZEN
Entdecken, Sammeln, Verarbeiten und Genießen

Termin: Sonntag, 26. August 2018, 10 – 17 Uhr
Ort: Wolfsgeist 1, 2563 Pottenstein

RÄUCHERN MIT HEIMISCHEN SOMMERPFLANZEN
Termin: Mittwoch, 8. August 2018, 18:00 – 22:00
Ort: Natürlich Kreativ, Sendnergasse 21/1/1, 2320 Schwechat


Galerie